Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an mich wurde immer wieder der Wunsch herangetragen, die Alters- bzw. Ehejubiläen der älteren Bürger unserer Stadt im Amtsblatt abzudrucken.

Seit dem 25. Mai 2018 regelt das Bundesgesetz zur Datenschutz-Grundverordnung den Umgang mit persönlichen Daten neu. Seitdem können solche Daten nur noch unter bestimmten Voraussetzungen im Amtsblatt veröffentlicht werden. Die Handhabung persönlicher Daten erfordert gewisse Sorgfaltspflichten. Um diese auch zukünftig zu wahren, haben wir im Lauf der letzten Monate mehrere Möglichkeiten der Veröffentlichung untersucht und auch wieder verworfen. Umso mehr freue ich mich, dass wir nun einen Weg gefunden haben, dem Wunsch auf Veröffentlichung der Altersjubiläen (ab dem 70. Lebensjahr aller 5 Jahre) sowie der Ehejubiläen (ab dem 50.) nachzukommen. Dies erfordert jedoch auch Ihre Mithilfe. Wir werden in regelmäßigem Turnus (einmal im Monat) die nachfolgend abgedruckte Einwilligungserklärung sowie die Informationen nach Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung im Amtsblatt veröffentlichen. Sollten Sie den Wunsch haben, dass Ihr Alters- oder Ehejubiläum im Stadtkurier abgedruckt wird, bitten wir Sie, die Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben an die Stadtverwaltung zurückzuschicken. Die Vordrucke liegen ebenfalls an der Anmeldung im Erdgeschoss des Rathauses Lengefeld und in der Bürgerservicestelle in Pockau zur Abholung bereit oder sie können auf der Internetseite der Stadt Pockau-Lengefeld heruntergeladen werden.

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine einmalige Einwilligungserklärung handelt, die bei Bedarf (zum Beispiel aller fünf Jahre) neu eingereicht werden muss. Darüber hinaus bitten wir Sie, die unterzeichnete Erklärung mindestens 8 Wochen vor Ihrem Jubiläum bei der Stadtverwaltung Pockau-Lengefeld einzureichen. Die Einwilligungserklärung darf ausschließlich von dem / den Betroffenen persönlich erteilt werden. Somit ist die eigenhändige Unterschrift dieser Person(en) unerlässlich.

Ich hoffe, dass wir Ihrem Wunsch in dieser Art und Weise entsprechen können und freue mich auf zahlreiche Veröffentlichungen.

Ihr
Ingolf Wappler