Die Touristinformation im Rathaus Pockau bleibt ab 1. Februar geschlossen. Informationen und Auskünfte zu touristischen Themen sind telefonisch unter der Rufnummer 037367-33315 zu erfragen. Per Mail bitte fortan an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Flyer, Broschüren und sonstiges touristisches Werbematerial finden Sie in entsprechenden Aufstellern in beiden Rathäusern der Stadt.

 

Zudem ist das Museum Kalkwerk Lengefeld nach wie vor eine explizite Anlauf- und Auskunftstelle für touristische Anfragen jeglicher Art. Sie erreichen die Museumsmitarbeiter telefonisch unter 037367-2274 oder per Mail
unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Im Museum, in der Strobel-Mühle in Pockau und im Hotel Waldesruh in Lengefeld kann zudem die ErzgebirgsCard käuflich erworben werden. Sie erhalten damit freien Eintritt und attraktive Ermäßigungen in über 100 Einrichtungen im gesamten Erzgebirge – in Museen, Burgen, Schlössern, Schaubergwerken, Thermen oder historischen Kleinbahnen. Außerdem gilt die ErzgebirgsCard als Fahrschein in allen Bus- und Straßenbahnlinien und den Nahverkehrszügen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, denn in den „Echt Erzgebirgischen Landgasthöfen“ gibt es mit der ErzgebirgsCard verschiedene Vergünstigungen. Die ErzgebirgsCard gilt für 48 Stunden oder an vier frei wählbaren Tagen innerhalb eines Kalenderjahres.

 

 

 

Das Landratsamt Erzgebirgskreis sucht Jugendschöffen für die Amtsperiode 2019 - 2023.

Ausführliche Informationen sowie das entsprechende Bewerbungsformular finden Sie hier:

 

 

Jede Person hat die Möglichkeit Widerspruch gegen einzelne Datenübermittlungen der Meldebehörde zu erheben. Sofern Sie Widerspruch erheben, gilt dieser jeweils bis zum Widerruf.

Weiterlesen ...

Die Bekanntmachung über die Festsetzung der Grundsteuer 2018 erfolgte im Stadtkurier Ausgabe 1/2018 am 13. Januar 2018. Den vollständigen Text finden Sie auch