Bundesweit einheitliche Rufnummer: 116 117

(dort wird man zum diensthabenden Bereitschaftsarzt vermittelt)

 

Die Notrufnummer 112 ist weiterhin uneingeschränkt verwendbar.