Die Stadt Pockau-Lengefeld ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Es gilt der Verbundtarif des Verkehrsverbundes Mittelsachsen.

 

Die Erzgebirgsbahn verbindet die Stadt mit Chemnitz. Pockau-Lengefeld liegt an der Kursbuchstrecke 519 Chemnitz – Olbernhau. Bahnstationen sind Reifland-Wünschendorf, Lengefeld-Rauenstein, Pockau-Lengefeld und Nennigmühle. Die modernen Triebwagen verkehren im vertakteten Fahrplan mit attraktiven Reisezeiten.

 

Mit dem Bus ist Pockau-Lengefeld von Chemnitz, Zschopau, Marienberg, Annaberg-Buchholz, Olbernhau, Freiberg und Dresden aus erreichbar.

 

Ihre Reiseverbindung finden Sie im Internet bei der Erzgebirgsbahn und beim Verkehrsverbund Mittelsachsen.

 

Mit dem Auto ist Pockau-Lengefeld über die Bundesstraße 101 zu erreichen. Die Stadt liegt dabei etwa in der Mitte zwischen den bekannten Bergbaustädten Freiberg und Annaberg-Buchholz. In ca. 6 km Entfernung befindet sich die Kreuzung "Heinzebank" der Bundesstraßen 101 und 174, über die Pockau-Lengefeld eine Nord-Süd-Anbindung in Richtung Chemnitz und Tschechische Republik hat.