Nachdem bekannt wurde, dass das Ausstellungsprojekt mit Ziel 3-Fördermitteln unterstützt wird, fand am 12. Oktober 2012 ein Arbeitstreffen der am Projekt beteiligten Partner im Museum Kalkwerk statt. Dabei wurden Eckpunkte des Projektablaufes besprochen und den tschechischen Gästen die gesamte Museumsanlage sowie weitere historische Bergbaustätten gezeigt.

 

 

Arbeitstreffen

Partnertreffen mit tschechischen Kollegen aus dem Technischen Museum des Erzgebirgsvorlandes in Litvínov und Vertretern der Euroregion Erzgebirge im Rahmen des gemeinsamen Ziel3-Projektes mit dem Museum Kalkwerk Lengefeld. Befahrung der Grube Lengefeld der Firma GEOMIN-Erzgebirgische Kalkwerke GmbH.

 

 

GEOMIN - Befahrung

Derzeit wird im Museum Kalkwerk Lengefeld von der ansässigen Firma Bau-Wittig der Fußboden in der Weißkaue saniert. Nach dem vollständigen Abbruch des alten Fußbodens werden neue Unterzüge betoniert, Holzbalken eingezogen und Dielenbretter verlegt.

 

 

Sanierung des Fußbodens in der Weißkaue

 

Sanierung des Fußbodens in der Weißkaue

 

Sanierung des Fußbodens in der Weißkaue